jetzt karteGEDOKKuratorin: Karla Woisnitza

Vernissage: Freitag, den 20.09.2019, 19:00 Uhr


Begrüßung: Vorstand der GEDOK Berlin

Einführung: Karla Woisnitza
Performative Aktion mit einem Werk von Gisela Weimann

                                                                                                                       Artist Talk: Samstag,
                                                                                                                       den 05.10.2019, 16:00 Uhr

                                                                                                                       Finissage: Sonntag,
                                                                                                                       den 03.11.2019, 16:00 Uhr
                                                                                                  

Äste an roten Wollfäden, Licht in barockem Ambiente, abstrakte Glasskulpturen, Sonnenfinsternis, Bauhausfenster, Tanz, Batwoman, die Maske Saraswati, Hände und Werkzeuge, Öffnungen und Verschlüsseltes: So präsentiert sich im zweiten Teil des Jahresthemas der GEDOK Berlin „1919 Traum und Vision 2019“ die neue Gruppenausstellung JETZT! . Den Status Quo beschreiben sowohl Erwachen aus Träumen als auch Albtraum, Entschlossenheit und Erkenntnisse, sowie Handlungsempfehlungen auf subtiler künstlerischer Ebene, Frau bestimmt mit. Gezeigt werden ausgewählte Arbeiten von 16 Künstlerinnen aus verschiedenen Sparten der GEDOK Berlin, die auf der Grundlage einer Ausschreibung ermittelt wurden. Die Ausstellung wird kuratiert von Karla Woisnitza. Die an sich sehr verschiedenen Arbeiten der Künstlerinnen treten in einen Dialog, ergänzen sich durch vielfältige Facetten, die dem Jahresthema ein Gesicht verleihen.  

Hatte sich die Ausstellung im Frühjahr mit dem Rückblick auf das Jahr 1919 beschäftigt, so greift die neue Präsentation subjektive Stellungnahmen zu gegenwärtigem Geschehen in Kunst und Gesellschaft auf - den Teil von Gegenwart, der Zukunft wünscht. Ein Großteil der Werke entstand direkt zur Ausstellung in diesem Jahr 2019.



Die Künstlerinnen: Anja Asche, Hannah Bischof, Marion Luise Buchmann, Tamara Ebert, Anna Faroqhi, Elfi Greb, Katja Hochstein, Margret Holz, Eva M. Kreutzberger, Ulrike van de Löcht, Barbara Noculak, Katrin Salentin, Jenny Schon, Gisela Weimann, Sonia Wohlfarth Steinert, Ulrike Martha Zimmermann.

JETZT! Künstlerinnen zeigen den Status Quo
21.09.-03.11.2019
Mi-So 14:00-18:00 Uhr
Suarezstr. 57
14057 Berlin
U2 Sophie-Charlotte-Platz
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok